Zu Mir

Bieder - Laule

Zu Mir

Durch die Brustkrebserkrankung meiner Mutter, die 1984 bei Prof. Julius Hackethal in Behandlung war,
bekam ich schon als Kind erste Einblicke in die Naturheilkunde.

So durfte ich die Erfahrung machen, dass es durch radikale Lebens-und Ernährungsumstellung, Sauerstofftherapie etc. möglich ist, die Brust zu erhalten und nachweislich auszuheilen. Stets war unser Haus offen für Betroffene, die bei meiner Mutter zusätzlichen Rat suchten.

Durch sie entdeckte ich meine Liebe zur Natur und den wunderbaren Heilkräutern, die ich für sie sammelte.

Durch eigens durchlebte, chronische Krankheit, bei der mir die Schulmedizin zu keiner Linderung verhalf, besann ich mich
auf meine Wurzeln und bekam durch meinen Bruder und grandiosen Heilpraktiker, Joachim Bieder die entsprechende Hilfe, die meine Begeisterung zur Naturheilkunde erneut entfachte.

Ihm und meiner Mutter gilt mein ganz besonderer Dank.

.
.

 

Ausbildungen:

 

1999: - erste Berührung mit dem Familienstellen ( HP Dagmar Jäger )
2000: - Neuralkinesiologie nach Dr. Klinghardt und Dr. Louisa Williams
- Beginn der gesamten Psychokinesiologie Ausbildung nach Dr. Klinghardt
- Beginn der gesamten Touch for Health Ausbildung ( HP Joachim Bieder )
- Beginn der Reiki Ausbildung ( Ellen Zechner )
2001-03: - Ausbildung zum Familienstellen nach Bert Hellinger ( HP Dagmar Jäger )
2001: - Beginn der Heilpraktikerausbildung an der Heilpraktikerschule
2002: - erste Regulationsdiagnostikkurse ( ehemals Neuralkinesiologie )
2003: - bestandene Abschlussprüfung zur Psycho-Kinesiologie-Beraterin beim INK
- Erreichen des Reiki-Meister-Grades ( Gita Beate Neels )
2004: - Ausbildung zum spirituellen Wegbegleiter ( Janos Prucsi )
2005: - Assistenz bei Dr. Brigitte Müller-Krampe in ihrer kinesiologischen Praxis in Witten
- erfolgreiche Abschlussprüfung der Heilpraktiker-Ausbildung durch den Amtsarzt
2006: - Beginn des gesamten Ausbildungslehrganges bei Dr. Thomas Rau( Chefarzt derParacelsus Klinik, CH ) mit Isopathie und Immunbiologie, neurovegetative Stimulationstechnik, Funktionskreise und Meridianlehre in der biologischen Medizin
- AORT ( Angewandte Osteopathische Repositionstechnik ) bei Raphael van Assche
- Angewandte Neurobiologie nach Dr. Klinghardt
2007: - Praktische Dunkelfeldmiskroskopie / Isopathie, biologische Krebstherapie, ..
Ausleitungs- und Milieutherapie/ Angewandte Biochemie/ Regulation der
Extrazellularsubstanz bei Dr. med. Thomas Rau
- Injektionen und Infusionen ( HP Rainer Michel )
- Trauma, Bindung und Familienstellen ( Prof. Dr. Franz Ruppert )
- Neuraltherapie ( Dr. Susie Nalini Troltsch )
- Neurobiologie des Zahnbereichs und Psyche ( Dr. med. Klinghardt )
- Eigenblut-Eigenserum ( Dr. med. Harald Herget )
2008: - Ausleittherapien und Ausleitverfahren ( HP Petra B. Frfr. Von Wangenheim )
- “Die Mutter” : Umgang mit dem Mutterthema in der psychokinesiologischen Praxis ( Dr. Klinghardt )
- Laser-Biofeld-Therapie und HRV ( Herzfrequenzvariablitität ) bei Dr. Klinghardt
2009 - HPU-Hämopyrrollaktamurie: Physiologie, Diagnose, Therapie
( Dr. Liutgard Baumeister-Jesch und Dr. Tina Ritter )
- Healing the brain, systemische Mentalfeldtechnik und Interpretation der “normalen”
Laborparameter ( Dr. med. Klinghardt )
- Festhaltetherapie: Aussöhnung mit den Eltern ( Dr. Jirina Prekop )
2009-2010: - Ausbildung der gesamten Neuraltherapie bei Dr. Udo Franke
2010: - Festhaltetherapie: Trauerarbeit ( Dr. Jirina Prekop )
- Heilpflanzenseminar bei Wolf-Dieter Storl
2011: - Die Rehabilitation der Geburt (Dr. Jirina Prekop)
- Labor ganzheitlich (Lothar Ursinus)
- Borrelien-Kongress (ILADS / Augsburg)
- ANK-Update
- Imagination (Brigitte Lämmle)
- Assistenz von RD I, RD IV, PK III
 2012: - 2x biologische Krebstherapie ( HP Kurt Keil )
- Transformationswoche (  Dipl. Psychologe Robert Betz )
- Assistenz von Praxis-Workshop, ART II, Praxistag, PK I und II ( HP Bea Scharpf )
-  Pathophysiognomik / Gesichtsdiagnose ( HP Michael Münch )
-  Ausbildung zum Transformationstherapeuten ( Dipl.-Psychologe Robert Betz )
Ständige Updates und Assistenz bei Dr. med. Klinghardt( Arzt des Jahres 2007 und 2010 der integrativen Medizin in den USA )
die Rehabilitation der Geburt (Dr. Jirina Prekop)