Bieder - Laule

Behandlungskosten

Private Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen für Heilpraktiker übernehmen i.d.R. die Behandlungskosten, der Leistungsumfang kann jedoch variieren.

Die Abrechnung der erbrachten Leistungen erfolgt auf Privatrechnung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).

Mit Ihrer Liquidation erhalten Sie eine detaillierte Auflistung der Behandlungsziffern.

Bitte erkundigen Sie sich vor Behandlungsbeginn, in welchem Rahmen sich Ihre Krankenkasse an den Kosten beteiligt.

Von den gesetzlichen Krankenkassen werden die Behandlungskosten im Regelfall nicht erstattet, können jedoch im Rahmen Ihrer Steuererklärung als außergewöhnliche Belastungen abgesetzt werden. Bitte fragen Sie dazu Ihren Steuerberater.

Die Dauer einer Behandlung beträgt durchschnittlich 1 ½ Std. und wird nach jeder Sitzung jeweils in bar oder mit Scheck bezahlt.
Beratungen per Telefon oder E-Mail werden ebenfalls nach Stundensatz berechnet.

Terminabsagen
Bitte sagen Sie vereinbarte Termine spätestens 2 Tage vorher ab.
Für nicht rechtzeitig abgesagte Termine behalte ich mir vor, die anberaumte Behandlungszeit privat in Rechnung zu stellen.